Ankündigung

Ankündigung-Modul
Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anfrage Forschung

Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anfrage Forschung

    Liebe Forummitglieder,

    Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojektes zwischen der Erasmus-Universität Rotterdam, der Otto-Friedrich Universität Bamberg und in einer Kooperation zwischen den Niederlanden und Deutschland untersuchen wir die „knowlegde creation“ (Wissensproduktion), Infrastruktur und „social evolution“ (Entwicklung/Erhaltungsstrategie) in non-konformen Gruppen.

    Als non-konform betrachten wir Gruppen, deren Mitglieder sich auf freiwilliger Basis anschließen und nicht aufgrund ihres Geschlechtes, ihrer Herkunft, Religion oder Berufstätigkeit.

    Das Wichtige und Besondere an diesen Gruppen ist, dass sie inhaltlich vom gesellschaftlichen Mainstream abweichen und sich abseits von diesem entwickeln.
    Im Fokus unserer Forschung liegen Communitys die sich mit verschiedenen Hobbies und Aktivitäten auseinandersetzen. In diesem Zusammenhang wollen wir herausfinden, welche Faktoren die Wissensproduktion hinsichtlich institutioneller, sozialer und technischer Aspekte begünstigen oder einschränken.

    Das Forschungsprojekt selbst verfügt über keine eigene Homepage im Folgendem jedoch zwei Links zu den beiden offiziell beteiligten Lehrstühlen der Otto-Friedrich Universität Bamberg und der Erasmus-Universität Rotterdam:

    http://www.eur.nl/fsw/english/publicadministration/
    http://www.uni-bamberg.de/complexsys/

    Das Projekt ist eine Kooperationsforschung zwischen diesen beiden Lehrstühlen.

    Aus logistischen und praktischen Gründen greifen wir gerne auf technische Optionen wie Skype oder Telefoninterviews zurück. Die Befragung erfolgt, wenn gewünscht komplett anonym wir wollen keine Namen wissen und können über anonyme Forum-namen oder Ähnliches kommunizieren.

    Alle Interviews werden anonymisiert und es werden keinerlei Zitate verwendet. Relevant sind nur die Metadaten. Befragte haben selbstverständlich das Recht das Transkript einzusehen, zu ändern und Gesagtes zurückzunehmen. Die erhobenen Daten werden ausschließlich für wissenschaftliche Artikel genutzt und die Gesamtergebnisse können bei Bedarf (am Ende des Projektes) allen Befragten zur Verfügung gestellt werden.

    Wenn ihr für ein Interview bereit wäret oder mehr Informationen über unsere Forschung erhalten wollt, bitten wir euch uns unter der folgenden Adresse zu kontaktieren: researchnoncon@fsw.eur.nl

    Beste Grüße
    Das Knowledgecreation Forschungsteam

  • #2
    Hallo! Ich weiß, dass es für dieses Thema nicht aktuell ist, aber ich möchte Ihnen das empfehlen, was mir vor kurzem sehr gut geholfen hat. Es handelt sich um eine Online-Apotheke, wo ich ein Potenzmittel Kamagra rezeptfrei bestellt habe. Der Preis war niedrig und dank der Aktion habe ich auch einen 20% Rabatt bekommen. Die Lieferung war wirklich sehr schnell und hat nur 3 Werktage gedauert. Mit der Wirkung des Präparats war ich sehr zufrieden.

    Kommentar

    Lädt...
    X